Geige, Bratsche, Cello

Drei Streichinstrumente, die zauberhaft klingen, wenn ein Musiker sie beherrscht. Die Geige hell und strahlend, die Bratsche etwas dunkler, das Cello warm und voll. Bis es so weit ist, entwickeln Streicher ein feines Gehör.


Das Cello lässt sich leichter lernen und eignet sich auch als Zweitinstrument.



 

Kinder und Erwachsene, die Geige, Bratsche und Cello spielen, sollten eine Neigung zu klassischer Musik haben. Der Einstieg ist ab 6 Jahre möglich.



 

Schulorchester sind eine gute Möglichkeit, sein Streichinstrument klangvoll einzubringen.